Pz.W. 605

 

 

Baujahr:                        1935

Ausbaustärke:                C

Nutzfläche:                    32,86 m²

Erhaltungszustand:         30 %

 

 

Dieses stark zerstörte Bauwerk befindet sich an der Straße Krosno Odrzanskie – Swiebodzin in der Ortschaft Przetoczina, auf einer kleinen Anhöhe rechts der Straße. Die Aufgabe dieses „Hindenburgstandes“ bestand in der Deckung der oben genannten Straße, sowie der Kipprollbrücke K616 und des Grabens 616.

Leider ist dieser zweistöckigen Bunker stark gesprengt worden. Nur die Ecke des Eingangsbereichs hat die Sprengung relativ gut überstanden. Die Pak-Garage und der Kampfraum wurden stark zerstört, wobei letzterer nach vorne abknickte. Durch diese Lage blieb jedoch die Schartenplatte 10P7 erhalten. Einen Zugang zum Untergeschoss konnten wir nicht mehr feststellen.

 

 

für Infos mit der Maus über die Miniaturansichten fahren

 

 






















































 



     

 

Kipprollbrücke K616

 

 

Die Kipprollbrücke K616 befindet auf der Straße Krosno Odrzanskie - Swiebodzin in der Ortschaft Przetoczina. Sie ist bis auf den Holzbelag in einem guten Zustand, da sie vor einiger Zeit saniert wurde.  Eine Besonderheit dieser Brücke ist die gleichzeitige Verwendung als Stauanlage, zum Aufstauen des Grabens 615.  Hierfür wurde ein Damm errichtet und die Kipprollbrücke und eine weiter westlich gelegene, kleine Brücke darin integriert. Über eine seitlich angebrachte Treppe gelangt man in zwei hintereinander liegende Bedienräume. Leider standen sie im Winter als auch im Sommer unter Wasser, so dass wir nur von außen fotografieren konnten. 

Gesichert wurde die Brücke durch einen massiven Schlagbaum aus Stahl und durch das Pz.W. 605.

 

Für Infos zu den Fotos Miniaturansichten mit dem Mauszeiger berühren.

  





 




 



 






 




 




 




 







     





     




 








 
nach oben Übersicht aller Bau-
werke