Stauwerk 610

 

 

Auch diese kleine Stauanlage sollte zusammen mit dem benachbarten Stauwerk 609 den Tiborsee aufstauen. Bei dieser zweiten Staustufe wäre die Stauhöhe aber nicht so beachtlich gewesen. Der Grundablass wurde auch hier über eine seitliche Kammer gesteuert, welche sich ebenfalls auf der Westseite befindet.

Die auf unseren Bildern noch vorhandene Holzbrücke wurde mittlerweile durch eine neue und stabilere ersetzt, so dass man problemlos auf die andere Seite und so zum Pz.W. 623 gelangen kann. Als wir die Brücke damals mit einem Opel Astra überquerten, haben wir zuvor jeglichen Ballast über Bord geworfen und den Leichtesten von uns ans Steuer gesetzt. Sicher ist sicher...  ;-)

 

 

Für Infos zu den Fotos Miniaturansichten mit dem Mauszeiger berühren.

 

 











  Übersicht aller
Bauwerke