Stauwerk 712

 

 

Dieses große Stauwerk befindet sich südlich des Pz.W. 702 in dessen unmittelbarer Nähe. Mit Hilfe dieses Stauwerks war es möglich, das Wasser im dahinter liegenden Stauraum 711 anzustauen. Über einen seitlichen Eingang der aber unter Wasser steht, gelangt man zum Bedienraum. Dieser steht ca. 1 m unter Wasser und man erkennt im Innern die Mechanik zum bewegen der Schieber.  Jedoch ist auch diese wassertechnische Anlage nicht mehr in Betrieb. Dem Stauwerk 712 schließt sich in östliche Richtung der Kanal 713 und dann der Stauraum 713 an.

 

 

 

 

  Alles in OBI, auf dem Weg zum Stauwerk kann man das zerstörerische Werk der Biber betrachten
 

 

  ... hier wurde ganze Arbeit geleistet
 

 

  Gesamtansicht des Staus 712
 

 

  Überlauf
 

 

  Erik am Wassereinlauf

 

 

... noch einmal der Wassereinlauf, allerdings ohne störende "Touristen"

 

Wasseraustritt (Pfeil!)

 

   

 

Zugang zum Bedienraum

   

 

Mechanik im Innern des Bedienraums

   

 

Bloß keine nassen Füße holen, Erik im Zugang zum Bedienraum.

   

 

 

 

Werkgruppe Körner

Übersicht aller Bauwerke