Lage

Der Weg zum Zentralabschnitt der FFOWB ist relativ einfach. Am besten fährt man auf der A 12 über Frankfurt (Oder) nach Polen. Hinter der Grenze fährt man auf der E 30  in Richtung  Posznan. Nach ca. 60 km begegnet man in Höhe von Mostki den ersten Bauwerken der FFOWB. Danach kommt die Ortschaft Wilkowo, welche man  passiert. Nun ist die Straße breiter ausgebaut und umgeht in weiten Bogen Schwiebodzin.  Auf der linken Straßenseite befindet sich eine große Einmündung die in Richtung Lubrza befahren werden muss. Ca. 5 km hinter der  Ortschaft Lubrza befindet sich die Ortschaft Staropole. Mitten im Dorf an der Straße befindet sich das Pz.W. 780. Über einen Bahnübergang geht es weiter nach Boryrzyn. Im Ort muss man nach rechts in Richtung Wysoka abbiegen. Am Ortsrand steht das Pz.W. 778 und dann sieht man auch schon ein großes Hinweisschild, welches den Weg zur  Werkgruppe "Jahn" mit der unvollendeten Panzerbatterie 5 weist, diese kann man gegen Entgelt besichtigen. Hier werden auch ausführliche Touren durch die gesamte Festungsfront angeboten, denn diese umfasst ja nicht nur den Zentralabschnitt der FFOWB, obwohl dieser mit seinem Hohlgangsystem am spektakulärsten erscheint. 

Wir veranstalten keine Touren und nehmen bei unseren Exkursionen auch keine Gäste mit!

Bei Fragen zu Übernachtungsmöglichkeiten oder anderem, Mail an uns.

 

Aus rechtlichen Gründen müssen wir an dieser Stelle auf die Veröffentlichung von Kartenmaterial verzichten. Wir bitten um Verständnis.